Theaterstadel

Das Theaterstadel am Gehrenberg bietet ein vielfältiges Programm: Kleinkunst, Kabarett, Konzerte und Programmkino bereichern die lebendige Kulturlandschaft des Bodenseeraums.

Kontakt

Telefon: 07544/72289
Email: info@gehrenberg.de

Programm

Hier gibt es eine Übersicht über die Veranstaltungen im Theaterstadel. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Soweit nicht anders angegeben ist die Saalöffnung um 19.00 Uhr.

Beim Kino gilt: Eintritt 6,- Euro; Essen kann bis 19.30 bestellt werden.

Mai 2022

Sonntag
15.05.2022
20.15
adam
adam
Kino

Adam

Marokko, Frankreich, Belgien, Katar, 20219; Regie: Maryam Touzani; Mit: Lubna Azabal, Nisrin Erradi, Douae Belkhaouda, Aziz Hattab, Hasna Tamtaoui

In der Medina von Casablanca betreibt Abla, Witwe und Mutter eines achtjährigen Mädchens, eine marokkanische Konditorei. Als Samia, eine junge schwangere Frau, an ihre Tür klopft, ahnt Abla noch lange nicht, dass sich ihr Leben für immer verändern wird.

Die marokkanische Regisseurin Maryam Touzani erzählt von einer zarten Freundschaft zweier Frauen, von Abschied nehmen und Schwangerschaft. Mit wenigen Worten und abwartenden Bildern entsteht eine Wärme, die förmlich von der Leinwand abstrahlt und in dieser Intensität selten zu erleben ist.

Adam ist eine sinnliche Entfaltung des Inneren, wie das Kneten eines Teiges, das alles andere als eine einfache Angelegenheit ist. Dafür braucht man Gespür und zärtliche Hände, damit aus dem bereits Vorhandenen etwas Großartiges wird.
Beide Darstellerinnen lassen diesen kleinen Film mit größtmöglicher Sensibilität zu berauschender Größe anwachsen, eröffnen eine Tiefe, die aus dem Inneren der Interaktion entsteht. Adam ist damit ein Film, den man im Kino sehen muss.
Kinozeit

…hält bis zum Schluss die Spannung über die Frage, ob sich Erstarrtes lösen und Geschenktes annehmen lässt.
Filmdienst

… und erzählt dann doch von dem, was der Titel andeutet: vom Verlebendigen und vom Beseelen, vom Annehmen und vom Schenken.
Filmdienst

Ein wunderschönes Filmjuwel, das das Publikum verzaubern wird.
Variety

Mit bewundernswerter Beiläufigkeit erzählt Maryam Touzani von einer Freundschaft zwischen zwei starken Frauen.
programmkino.de

Die beiden Schauspielerinnen in den Hauptrollen bringen ADAM geradezu zum Leuchten!
The Hollywood Reporter

Eine Entdeckung!
Frankfurter Rundschau

Preise: Cairo International Film Festival, Chicago International Film Festival

Bitte beachten Sie: Reservierungen sind verbindlich

Ticket reservieren
Dienstag
17.05.2022
20.15
adam
adam
Kino

Adam

Marokko, Frankreich, Belgien, Katar, 20219; Regie: Maryam Touzani; Mit: Lubna Azabal, Nisrin Erradi, Douae Belkhaouda, Aziz Hattab, Hasna Tamtaoui

In der Medina von Casablanca betreibt Abla, Witwe und Mutter eines achtjährigen Mädchens, eine marokkanische Konditorei. Als Samia, eine junge schwangere Frau, an ihre Tür klopft, ahnt Abla noch lange nicht, dass sich ihr Leben für immer verändern wird.

Die marokkanische Regisseurin Maryam Touzani erzählt von einer zarten Freundschaft zweier Frauen, von Abschied nehmen und Schwangerschaft. Mit wenigen Worten und abwartenden Bildern entsteht eine Wärme, die förmlich von der Leinwand abstrahlt und in dieser Intensität selten zu erleben ist.

Adam ist eine sinnliche Entfaltung des Inneren, wie das Kneten eines Teiges, das alles andere als eine einfache Angelegenheit ist. Dafür braucht man Gespür und zärtliche Hände, damit aus dem bereits Vorhandenen etwas Großartiges wird.
Beide Darstellerinnen lassen diesen kleinen Film mit größtmöglicher Sensibilität zu berauschender Größe anwachsen, eröffnen eine Tiefe, die aus dem Inneren der Interaktion entsteht. Adam ist damit ein Film, den man im Kino sehen muss.
Kinozeit

…hält bis zum Schluss die Spannung über die Frage, ob sich Erstarrtes lösen und Geschenktes annehmen lässt.
Filmdienst

… und erzählt dann doch von dem, was der Titel andeutet: vom Verlebendigen und vom Beseelen, vom Annehmen und vom Schenken.
Filmdienst

Ein wunderschönes Filmjuwel, das das Publikum verzaubern wird.
Variety

Mit bewundernswerter Beiläufigkeit erzählt Maryam Touzani von einer Freundschaft zwischen zwei starken Frauen.
programmkino.de

Die beiden Schauspielerinnen in den Hauptrollen bringen ADAM geradezu zum Leuchten!
The Hollywood Reporter

Preise: Cairo International Film Festival, Chicago International Film Festival

Eine Entdeckung!
Frankfurter Rundschau

Bitte beachten Sie: Reservierungen sind verbindlich

Ticket reservieren
Mittwoch
18.05.2022
20.15
adam
adam
Kino

Adam

Marokko, Frankreich, Belgien, Katar, 20219; Regie: Maryam Touzani; Mit: Lubna Azabal, Nisrin Erradi, Douae Belkhaouda, Aziz Hattab, Hasna Tamtaoui

In der Medina von Casablanca betreibt Abla, Witwe und Mutter eines achtjährigen Mädchens, eine marokkanische Konditorei. Als Samia, eine junge schwangere Frau, an ihre Tür klopft, ahnt Abla noch lange nicht, dass sich ihr Leben für immer verändern wird.

Die marokkanische Regisseurin Maryam Touzani erzählt von einer zarten Freundschaft zweier Frauen, von Abschied nehmen und Schwangerschaft. Mit wenigen Worten und abwartenden Bildern entsteht eine Wärme, die förmlich von der Leinwand abstrahlt und in dieser Intensität selten zu erleben ist.

Adam ist eine sinnliche Entfaltung des Inneren, wie das Kneten eines Teiges, das alles andere als eine einfache Angelegenheit ist. Dafür braucht man Gespür und zärtliche Hände, damit aus dem bereits Vorhandenen etwas Großartiges wird.
Beide Darstellerinnen lassen diesen kleinen Film mit größtmöglicher Sensibilität zu berauschender Größe anwachsen, eröffnen eine Tiefe, die aus dem Inneren der Interaktion entsteht. Adam ist damit ein Film, den man im Kino sehen muss.
Kinozeit

…hält bis zum Schluss die Spannung über die Frage, ob sich Erstarrtes lösen und Geschenktes annehmen lässt.
Filmdienst

… und erzählt dann doch von dem, was der Titel andeutet: vom Verlebendigen und vom Beseelen, vom Annehmen und vom Schenken.
Filmdienst

Ein wunderschönes Filmjuwel, das das Publikum verzaubern wird.
Variety

Mit bewundernswerter Beiläufigkeit erzählt Maryam Touzani von einer Freundschaft zwischen zwei starken Frauen.
programmkino.de

Die beiden Schauspielerinnen in den Hauptrollen bringen ADAM geradezu zum Leuchten!
The Hollywood Reporter

Preise: Cairo International Film Festival, Chicago International Film Festival

Eine Entdeckung!
Frankfurter Rundschau

Preise: Cairo International Film Festival, Chicago International Film Festival

Bitte beachten Sie: Reservierungen sind verbindlich

Ticket reservieren
Donnerstag
19.05.2022
20.15
Rabiye
Rabiye
Kino

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Deutschland, Frankreich, 2022; Regie: Andreas Dresen (Gundermann, Sommer vorm Balkon, Halbe Treppe); Mit: Meltem Kaptan, Alexander Scheer, Charly Hübner, Abdullah Emre Oztürk

Die Türkin Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan) führt in ihrem Bremer Reihenhaus das Leben einer bescheidenen Hausfrau. Ihr Leben ändert sich schlagartig, als ihr Sohn Murat in Guantanamo landet. Plötzlich steht sie in Washington vor dem Supreme Court. An ihrer Seite steht der Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke (Alexander Scheer), mit dem sich die Frau wunderbar streiten kann, mit der Zeit für sie aber ein wichtiger Freund wird.

Das ungleiche Duo, das doch am selben Strang zieht, sorgt oft für komödiantische Culture-Clash-trifft-Buddy-Movie-Momente, …
filmstarts

Gerade weil diese Rabiye Kurnaz so laut ist, manchmal auch so naiv und dennoch stets unwiderstehlich, folgen wir ihr nicht nur gerne, sondern mit einen Höchstmaß an Respekt und Empathie. …Mit Sicherheit hat dieser Film das Zeug zu einem echten Publikumsliebling.
kinozeit

… auf berührende Weise zeigt, dass es sich (manchmal) lohnt, den Glauben an Gerechtigkeit doch nicht aufzugeben.
filmstarts

Mit der Kölner Comedian Meltem Kaptan, die hier ihr Schauspieldebüt gibt, hat die Berlinale ihre erste Bärenkandidatin für die darstellerische Leistung. „Sie hat neben ihrer Power auch eine große Durchlässigkeit. Man guckt in ihre Augen und guckt direkt in die Seele rein. Das ist etwas Wunderschönes.
NDR

Preise: Berlinale 2022, Beste Hauptdarstellerin (Meltem Kaptan), Bestes Drehbuch

Bitte beachten Sie: Reservierungen sind verbindlich

Ticket reservieren
Sonntag
22.05.2022
20.15
Rabiye
Rabiye
Kino

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Deutschland, Frankreich, 2022; Regie: Andreas Dresen (Gundermann, Sommer vorm Balkon, Halbe Treppe); Mit: Meltem Kaptan, Alexander Scheer, Charly Hübner, Abdullah Emre Oztürk

Die Türkin Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan) führt in ihrem Bremer Reihenhaus das Leben einer bescheidenen Hausfrau. Ihr Leben ändert sich schlagartig, als ihr Sohn Murat in Guantanamo landet. Plötzlich steht sie in Washington vor dem Supreme Court. An ihrer Seite steht der Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke (Alexander Scheer), mit dem sich die Frau wunderbar streiten kann, mit der Zeit für sie aber ein wichtiger Freund wird.

Das ungleiche Duo, das doch am selben Strang zieht, sorgt oft für komödiantische Culture-Clash-trifft-Buddy-Movie-Momente, …
filmstarts

Gerade weil diese Rabiye Kurnaz so laut ist, manchmal auch so naiv und dennoch stets unwiderstehlich, folgen wir ihr nicht nur gerne, sondern mit einen Höchstmaß an Respekt und Empathie. …Mit Sicherheit hat dieser Film das Zeug zu einem echten Publikumsliebling.
kinozeit

… auf berührende Weise zeigt, dass es sich (manchmal) lohnt, den Glauben an Gerechtigkeit doch nicht aufzugeben.
filmstarts

Mit der Kölner Comedian Meltem Kaptan, die hier ihr Schauspieldebüt gibt, hat die Berlinale ihre erste Bärenkandidatin für die darstellerische Leistung. „Sie hat neben ihrer Power auch eine große Durchlässigkeit. Man guckt in ihre Augen und guckt direkt in die Seele rein. Das ist etwas Wunderschönes.
NDR

Preise: Berlinale 2022, Beste Hauptdarstellerin (Meltem Kaptan), Bestes Drehbuch

Bitte beachten Sie: Reservierungen sind verbindlich

Ticket reservieren
Dienstag
24.05.2022
20.15
Rabiye
Rabiye
Kino

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Deutschland, Frankreich, 2022; Regie: Andreas Dresen (Gundermann, Sommer vorm Balkon, Halbe Treppe); Mit: Meltem Kaptan, Alexander Scheer, Charly Hübner, Abdullah Emre Oztürk

Die Türkin Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan) führt in ihrem Bremer Reihenhaus das Leben einer bescheidenen Hausfrau. Ihr Leben ändert sich schlagartig, als ihr Sohn Murat in Guantanamo landet. Plötzlich steht sie in Washington vor dem Supreme Court. An ihrer Seite steht der Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke (Alexander Scheer), mit dem sich die Frau wunderbar streiten kann, mit der Zeit für sie aber ein wichtiger Freund wird.

Das ungleiche Duo, das doch am selben Strang zieht, sorgt oft für komödiantische Culture-Clash-trifft-Buddy-Movie-Momente, …
filmstarts

Gerade weil diese Rabiye Kurnaz so laut ist, manchmal auch so naiv und dennoch stets unwiderstehlich, folgen wir ihr nicht nur gerne, sondern mit einen Höchstmaß an Respekt und Empathie. …Mit Sicherheit hat dieser Film das Zeug zu einem echten Publikumsliebling.
kinozeit

… auf berührende Weise zeigt, dass es sich (manchmal) lohnt, den Glauben an Gerechtigkeit doch nicht aufzugeben.
filmstarts

Mit der Kölner Comedian Meltem Kaptan, die hier ihr Schauspieldebüt gibt, hat die Berlinale ihre erste Bärenkandidatin für die darstellerische Leistung. „Sie hat neben ihrer Power auch eine große Durchlässigkeit. Man guckt in ihre Augen und guckt direkt in die Seele rein. Das ist etwas Wunderschönes.
NDR

Preise: Berlinale 2022, Beste Hauptdarstellerin (Meltem Kaptan), Bestes Drehbuch

Bitte beachten Sie: Reservierungen sind verbindlich

Ticket reservieren
Mittwoch
25.05.2022
20.15
Rabiye
Rabiye
Kino

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Deutschland, Frankreich, 2022; Regie: Andreas Dresen (Gundermann, Sommer vorm Balkon, Halbe Treppe); Mit: Meltem Kaptan, Alexander Scheer, Charly Hübner, Abdullah Emre Oztürk

Die Türkin Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan) führt in ihrem Bremer Reihenhaus das Leben einer bescheidenen Hausfrau. Ihr Leben ändert sich schlagartig, als ihr Sohn Murat in Guantanamo landet. Plötzlich steht sie in Washington vor dem Supreme Court. An ihrer Seite steht der Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke (Alexander Scheer), mit dem sich die Frau wunderbar streiten kann, mit der Zeit für sie aber ein wichtiger Freund wird.

Das ungleiche Duo, das doch am selben Strang zieht, sorgt oft für komödiantische Culture-Clash-trifft-Buddy-Movie-Momente, …
filmstarts

Gerade weil diese Rabiye Kurnaz so laut ist, manchmal auch so naiv und dennoch stets unwiderstehlich, folgen wir ihr nicht nur gerne, sondern mit einen Höchstmaß an Respekt und Empathie. …Mit Sicherheit hat dieser Film das Zeug zu einem echten Publikumsliebling.
kinozeit

… auf berührende Weise zeigt, dass es sich (manchmal) lohnt, den Glauben an Gerechtigkeit doch nicht aufzugeben.
filmstarts

Mit der Kölner Comedian Meltem Kaptan, die hier ihr Schauspieldebüt gibt, hat die Berlinale ihre erste Bärenkandidatin für die darstellerische Leistung. „Sie hat neben ihrer Power auch eine große Durchlässigkeit. Man guckt in ihre Augen und guckt direkt in die Seele rein. Das ist etwas Wunderschönes.
NDR

Preise: Berlinale 2022, Beste Hauptdarstellerin (Meltem Kaptan), Bestes Drehbuch

Bitte beachten Sie: Reservierungen sind verbindlich

Ticket reservieren
Donnerstag
26.05.2022
20.15
eingeschlossene
eingeschlossene
Kino

Eingeschlossene Gesellschaft

Deutschland, 2021; Regie: Sönke Wortmann (Contra, Der Vorname, Kleine Haie, Der bewegte Mann, Das Wunder von Bern); Mit: Florian David Fitz, Anke Engelke, Justus von Dohnányi, Nilam Farooq, Thomas Loibl

Ein Vater hält eine Gruppe von sechs Pädagogen im Lehrerzimmer gefangen, damit sie seinem Sohn den einen Punkt zugestehen, der ihm für die Zulassung zum Abitur fehlt. Die Pauker lassen sich jedoch nur mäßig einschüchtern, sondern üben sich lieber in der Zurschaustellung ihrer Egos.

…gut konstruierter Plot, geschliffene Dialoge und gute Schauspieler
Filmdienst

Ein Film wie dieser steht und fällt nicht nur mit dem Ensemble, das erstklassig ist, sondern auch den Dialogen. Die sind pointiert, bissig, bisweilen satirisch, aber eines immer: höchst vergnüglich. Jan Weiler hat sein eigenes Hörspiel adaptiert und geht in der etwas längeren Filmfassung noch deutlich in die Tiefe
programmkino.de

Mit diesem Schauspielensemble lässt man sich gern einschließen! „Eingeschlossene Gesellschaft“ ist eine kurzweilige Komödie, in der der deutsche Lehrkörper mit entlarvendem Biss ins Visier genommen wird.
Filmstarts

Je länger die Figuren diskutieren, desto mehr kommen die Bruchstellen dieses gesamten Lehrkörpers zum Vorschein – hier kommt alles auf den Tisch, und das mit Dialogen, die sich richtiggehend überschlagen.
programmkino.de

Bitte beachten Sie: Reservierungen sind verbindlich

Ticket reservieren
Sonntag
29.05.2022
20.15
eingeschlossene
eingeschlossene
Kino

Eingeschlossene Gesellschaft

Deutschland, 2021; Regie: Sönke Wortmann (Contra, Der Vorname, Kleine Haie, Der bewegte Mann, Das Wunder von Bern); Mit: Florian David Fitz, Anke Engelke, Justus von Dohnányi, Nilam Farooq, Thomas Loibl

Ein Vater hält eine Gruppe von sechs Pädagogen im Lehrerzimmer gefangen, damit sie seinem Sohn den einen Punkt zugestehen, der ihm für die Zulassung zum Abitur fehlt. Die Pauker lassen sich jedoch nur mäßig einschüchtern, sondern üben sich lieber in der Zurschaustellung ihrer Egos.

…gut konstruierter Plot, geschliffene Dialoge und gute Schauspieler
Filmdienst

Ein Film wie dieser steht und fällt nicht nur mit dem Ensemble, das erstklassig ist, sondern auch den Dialogen. Die sind pointiert, bissig, bisweilen satirisch, aber eines immer: höchst vergnüglich. Jan Weiler hat sein eigenes Hörspiel adaptiert und geht in der etwas längeren Filmfassung noch deutlich in die Tiefe
programmkino.de

Mit diesem Schauspielensemble lässt man sich gern einschließen! „Eingeschlossene Gesellschaft“ ist eine kurzweilige Komödie, in der der deutsche Lehrkörper mit entlarvendem Biss ins Visier genommen wird.
Filmstarts

Je länger die Figuren diskutieren, desto mehr kommen die Bruchstellen dieses gesamten Lehrkörpers zum Vorschein – hier kommt alles auf den Tisch, und das mit Dialogen, die sich richtiggehend überschlagen.
programmkino.de

Bitte beachten Sie: Reservierungen sind verbindlich

Ticket reservieren
Dienstag
31.05.2022
20.15
eingeschlossene
eingeschlossene
Kino

Eingeschlossene Gesellschaft

Deutschland, 2021; Regie: Sönke Wortmann (Contra, Der Vorname, Kleine Haie, Der bewegte Mann, Das Wunder von Bern); Mit: Florian David Fitz, Anke Engelke, Justus von Dohnányi, Nilam Farooq, Thomas Loibl

Ein Vater hält eine Gruppe von sechs Pädagogen im Lehrerzimmer gefangen, damit sie seinem Sohn den einen Punkt zugestehen, der ihm für die Zulassung zum Abitur fehlt. Die Pauker lassen sich jedoch nur mäßig einschüchtern, sondern üben sich lieber in der Zurschaustellung ihrer Egos.

…gut konstruierter Plot, geschliffene Dialoge und gute Schauspieler
Filmdienst

Ein Film wie dieser steht und fällt nicht nur mit dem Ensemble, das erstklassig ist, sondern auch den Dialogen. Die sind pointiert, bissig, bisweilen satirisch, aber eines immer: höchst vergnüglich. Jan Weiler hat sein eigenes Hörspiel adaptiert und geht in der etwas längeren Filmfassung noch deutlich in die Tiefe
programmkino.de

Mit diesem Schauspielensemble lässt man sich gern einschließen! „Eingeschlossene Gesellschaft“ ist eine kurzweilige Komödie, in der der deutsche Lehrkörper mit entlarvendem Biss ins Visier genommen wird.
Filmstarts

Je länger die Figuren diskutieren, desto mehr kommen die Bruchstellen dieses gesamten Lehrkörpers zum Vorschein – hier kommt alles auf den Tisch, und das mit Dialogen, die sich richtiggehend überschlagen.
programmkino.de

Bitte beachten Sie: Reservierungen sind verbindlich

Ticket reservieren

Juni 2022

Mittwoch
01.06.2022
20.15
eingeschlossene
eingeschlossene
Kino

Eingeschlossene Gesellschaft

Deutschland, 2021; Regie: Sönke Wortmann (Contra, Der Vorname, Kleine Haie, Der bewegte Mann, Das Wunder von Bern); Mit: Florian David Fitz, Anke Engelke, Justus von Dohnányi, Nilam Farooq, Thomas Loibl

Ein Vater hält eine Gruppe von sechs Pädagogen im Lehrerzimmer gefangen, damit sie seinem Sohn den einen Punkt zugestehen, der ihm für die Zulassung zum Abitur fehlt. Die Pauker lassen sich jedoch nur mäßig einschüchtern, sondern üben sich lieber in der Zurschaustellung ihrer Egos.

…gut konstruierter Plot, geschliffene Dialoge und gute Schauspieler
Filmdienst

Ein Film wie dieser steht und fällt nicht nur mit dem Ensemble, das erstklassig ist, sondern auch den Dialogen. Die sind pointiert, bissig, bisweilen satirisch, aber eines immer: höchst vergnüglich. Jan Weiler hat sein eigenes Hörspiel adaptiert und geht in der etwas längeren Filmfassung noch deutlich in die Tiefe
programmkino.de

Mit diesem Schauspielensemble lässt man sich gern einschließen! „Eingeschlossene Gesellschaft“ ist eine kurzweilige Komödie, in der der deutsche Lehrkörper mit entlarvendem Biss ins Visier genommen wird.
Filmstarts

Je länger die Figuren diskutieren, desto mehr kommen die Bruchstellen dieses gesamten Lehrkörpers zum Vorschein – hier kommt alles auf den Tisch, und das mit Dialogen, die sich richtiggehend überschlagen.
programmkino.de

Bitte beachten Sie: Reservierungen sind verbindlich

Ticket reservieren
Donnerstag
02.06.2022
20.15
Nawalny
Nawalny
Kino

Nawalny

USA, 2022; Regie: Daniel Roher; Kamera: Niki Waltl

Auf einem Flug von Nowosibirsk nach Moskau wurde Nawalny plötzlich von heftigen Schmerzen geplagt. Nach einer Notlandung in Sibirien kam er in ein lokales Krankenhaus, konnte dank des Einsatzes der damaligen Bundeskanzlerin Angela Merkel aber nach Berlin ausgeflogen werden, wo er knapp überlebte. Bald stellte sich heraus, dass Nawalny mit dem Nervengift Nowitschock vergiftet wurde. Es ist ein schnellwirkendes Mittel, das nur wenige Stunden nach dem Einsatz nicht mehr im Körper festzustellen ist, aber wenn es entdeckt wird, unzweideutig nach Moskau weist. In den Monaten nach dem Anschlag lebte Nawalny zusammen mit seiner Frau Julija und ihren beiden Kindern im Exil im Schwarzwald und vor allem dort beobachtete sie Daniel Roher…

Nawalnys Nachforschungen und die öffentliche Überführung seiner Verfolger nehmen sich wie ein spannungsgeladener Thriller aus, wobei die Einblicke in die Recherchen seiner Mitarbeiter fast noch aufschlussreicher sind, in denen der Staatsterrorismus unter Putin demaskiert wird. Der Überfall auf die Ukraine verwundert vor diesem Hintergrund nicht mehr.
Filmdienst

„Nawalny“ setzt nicht nur den Fokus auf den Mann, der Putin seit Jahren herausfordert und dafür einen hohen Preis bezahlt, sondern thematisiert auch das System Putin. Ein System, das nach dem Überfall Russlands auf die Ukraine sein wahres Gesicht gezeigt hat. Sieht man sich an, wie Mitglieder des russischen Geheimdienstes entsandt wurden, um einen Kritiker mit chemischen Kampfmitteln mundtot zu machen, überrascht das weitere Handeln des Kremls unter Putin nicht
programmkino

… ein überaus hoffnungsvoller Film – weil er zeigt, wie weit manche Menschen für ihre (gute) Sache und den Widerstand gegen einen autokratischen Herrscher zu gehen bereit sind.
kinozeit

…die Ereignisse während Nawalnys Reise nach Tomsk und dem dort erfolgten Anschlag mit dem Nervengift Nowitschok, den Nawalny nur mit viel Glück überlebte, weil er über verschlungene Wege nach Deutschland zur medizinischen Behandlung gebracht wurde. Was dort dann passiert, ist so unglaublich, dass man sich inmitten eines hochspannenden, aber völlig ausgedachten Agententhrillers glaubt – und doch hat es sich genauso zugetragen.
kinozeit

Bitte beachten Sie: Reservierungen sind verbindlich

Ticket reservieren
Sonntag
05.06.2022
20.15
Nawalny
Nawalny
Kino

Nawalny

USA, 2022; Regie: Daniel Roher; Kamera: Niki Waltl

Auf einem Flug von Nowosibirsk nach Moskau wurde Nawalny plötzlich von heftigen Schmerzen geplagt. Nach einer Notlandung in Sibirien kam er in ein lokales Krankenhaus, konnte dank des Einsatzes der damaligen Bundeskanzlerin Angela Merkel aber nach Berlin ausgeflogen werden, wo er knapp überlebte. Bald stellte sich heraus, dass Nawalny mit dem Nervengift Nowitschock vergiftet wurde. Es ist ein schnellwirkendes Mittel, das nur wenige Stunden nach dem Einsatz nicht mehr im Körper festzustellen ist, aber wenn es entdeckt wird, unzweideutig nach Moskau weist. In den Monaten nach dem Anschlag lebte Nawalny zusammen mit seiner Frau Julija und ihren beiden Kindern im Exil im Schwarzwald und vor allem dort beobachtete sie Daniel Roher…

Nawalnys Nachforschungen und die öffentliche Überführung seiner Verfolger nehmen sich wie ein spannungsgeladener Thriller aus, wobei die Einblicke in die Recherchen seiner Mitarbeiter fast noch aufschlussreicher sind, in denen der Staatsterrorismus unter Putin demaskiert wird. Der Überfall auf die Ukraine verwundert vor diesem Hintergrund nicht mehr.
Filmdienst

„Nawalny“ setzt nicht nur den Fokus auf den Mann, der Putin seit Jahren herausfordert und dafür einen hohen Preis bezahlt, sondern thematisiert auch das System Putin. Ein System, das nach dem Überfall Russlands auf die Ukraine sein wahres Gesicht gezeigt hat. Sieht man sich an, wie Mitglieder des russischen Geheimdienstes entsandt wurden, um einen Kritiker mit chemischen Kampfmitteln mundtot zu machen, überrascht das weitere Handeln des Kremls unter Putin nicht
programmkino

… ein überaus hoffnungsvoller Film – weil er zeigt, wie weit manche Menschen für ihre (gute) Sache und den Widerstand gegen einen autokratischen Herrscher zu gehen bereit sind.
kinozeit

…die Ereignisse während Nawalnys Reise nach Tomsk und dem dort erfolgten Anschlag mit dem Nervengift Nowitschok, den Nawalny nur mit viel Glück überlebte, weil er über verschlungene Wege nach Deutschland zur medizinischen Behandlung gebracht wurde. Was dort dann passiert, ist so unglaublich, dass man sich inmitten eines hochspannenden, aber völlig ausgedachten Agententhrillers glaubt – und doch hat es sich genauso zugetragen.
kinozeit

Bitte beachten Sie: Reservierungen sind verbindlich

Ticket reservieren
Dienstag
07.06.2022
20.15
Nawalny
Nawalny
Kino

Nawalny

USA, 2022; Regie: Daniel Roher; Kamera: Niki Waltl

Auf einem Flug von Nowosibirsk nach Moskau wurde Nawalny plötzlich von heftigen Schmerzen geplagt. Nach einer Notlandung in Sibirien kam er in ein lokales Krankenhaus, konnte dank des Einsatzes der damaligen Bundeskanzlerin Angela Merkel aber nach Berlin ausgeflogen werden, wo er knapp überlebte. Bald stellte sich heraus, dass Nawalny mit dem Nervengift Nowitschock vergiftet wurde. Es ist ein schnellwirkendes Mittel, das nur wenige Stunden nach dem Einsatz nicht mehr im Körper festzustellen ist, aber wenn es entdeckt wird, unzweideutig nach Moskau weist. In den Monaten nach dem Anschlag lebte Nawalny zusammen mit seiner Frau Julija und ihren beiden Kindern im Exil im Schwarzwald und vor allem dort beobachtete sie Daniel Roher…

Nawalnys Nachforschungen und die öffentliche Überführung seiner Verfolger nehmen sich wie ein spannungsgeladener Thriller aus, wobei die Einblicke in die Recherchen seiner Mitarbeiter fast noch aufschlussreicher sind, in denen der Staatsterrorismus unter Putin demaskiert wird. Der Überfall auf die Ukraine verwundert vor diesem Hintergrund nicht mehr.
Filmdienst

„Nawalny“ setzt nicht nur den Fokus auf den Mann, der Putin seit Jahren herausfordert und dafür einen hohen Preis bezahlt, sondern thematisiert auch das System Putin. Ein System, das nach dem Überfall Russlands auf die Ukraine sein wahres Gesicht gezeigt hat. Sieht man sich an, wie Mitglieder des russischen Geheimdienstes entsandt wurden, um einen Kritiker mit chemischen Kampfmitteln mundtot zu machen, überrascht das weitere Handeln des Kremls unter Putin nicht
programmkino

… ein überaus hoffnungsvoller Film – weil er zeigt, wie weit manche Menschen für ihre (gute) Sache und den Widerstand gegen einen autokratischen Herrscher zu gehen bereit sind.
kinozeit

…die Ereignisse während Nawalnys Reise nach Tomsk und dem dort erfolgten Anschlag mit dem Nervengift Nowitschok, den Nawalny nur mit viel Glück überlebte, weil er über verschlungene Wege nach Deutschland zur medizinischen Behandlung gebracht wurde. Was dort dann passiert, ist so unglaublich, dass man sich inmitten eines hochspannenden, aber völlig ausgedachten Agententhrillers glaubt – und doch hat es sich genauso zugetragen.
kinozeit

Bitte beachten Sie: Reservierungen sind verbindlich

Ticket reservieren
Mittwoch
08.06.2022
20.15
Nawalny
Nawalny
Kino

Nawalny

USA, 2022; Regie: Daniel Roher; Kamera: Niki Waltl

Auf einem Flug von Nowosibirsk nach Moskau wurde Nawalny plötzlich von heftigen Schmerzen geplagt. Nach einer Notlandung in Sibirien kam er in ein lokales Krankenhaus, konnte dank des Einsatzes der damaligen Bundeskanzlerin Angela Merkel aber nach Berlin ausgeflogen werden, wo er knapp überlebte. Bald stellte sich heraus, dass Nawalny mit dem Nervengift Nowitschock vergiftet wurde. Es ist ein schnellwirkendes Mittel, das nur wenige Stunden nach dem Einsatz nicht mehr im Körper festzustellen ist, aber wenn es entdeckt wird, unzweideutig nach Moskau weist. In den Monaten nach dem Anschlag lebte Nawalny zusammen mit seiner Frau Julija und ihren beiden Kindern im Exil im Schwarzwald und vor allem dort beobachtete sie Daniel Roher…

Nawalnys Nachforschungen und die öffentliche Überführung seiner Verfolger nehmen sich wie ein spannungsgeladener Thriller aus, wobei die Einblicke in die Recherchen seiner Mitarbeiter fast noch aufschlussreicher sind, in denen der Staatsterrorismus unter Putin demaskiert wird. Der Überfall auf die Ukraine verwundert vor diesem Hintergrund nicht mehr.
Filmdienst

„Nawalny“ setzt nicht nur den Fokus auf den Mann, der Putin seit Jahren herausfordert und dafür einen hohen Preis bezahlt, sondern thematisiert auch das System Putin. Ein System, das nach dem Überfall Russlands auf die Ukraine sein wahres Gesicht gezeigt hat. Sieht man sich an, wie Mitglieder des russischen Geheimdienstes entsandt wurden, um einen Kritiker mit chemischen Kampfmitteln mundtot zu machen, überrascht das weitere Handeln des Kremls unter Putin nicht
programmkino

… ein überaus hoffnungsvoller Film – weil er zeigt, wie weit manche Menschen für ihre (gute) Sache und den Widerstand gegen einen autokratischen Herrscher zu gehen bereit sind.
kinozeit

…die Ereignisse während Nawalnys Reise nach Tomsk und dem dort erfolgten Anschlag mit dem Nervengift Nowitschok, den Nawalny nur mit viel Glück überlebte, weil er über verschlungene Wege nach Deutschland zur medizinischen Behandlung gebracht wurde. Was dort dann passiert, ist so unglaublich, dass man sich inmitten eines hochspannenden, aber völlig ausgedachten Agententhrillers glaubt – und doch hat es sich genauso zugetragen.
kinozeit

Bitte beachten Sie: Reservierungen sind verbindlich

Ticket reservieren

Ausgezeichnetes Kino-Programm

Seit vielen Jahren planen wir mit Begeisterung ein vielseitiges und spannendes Film-Programm

Group 139

Die Mischung macht’s

Mit großem Interesse verfolgen wir die Neuerscheinungen der Kino-Welt und wählen Filme aus, die vielversprechend für unser Programm sind.

Ungewöhnliche Geschichten, spannende künstlerische Gestaltung wecken unsere cineastische Leidenschaft. Unser Programm wurde wiederholt ausgezeichnet.

»I think cinema, movies, and magic have always been closely associated. The very earliest people who made film were magicians.«

Francis Ford Coppola

Feste feiern

Sie haben Grund zu feiern? Das ist wunderbar!

Damit Ihr Fest ein unvergessliches Erlebnis für Sie und Ihre Gäste wird, kümmern wir uns um die Location: wir decken die Tische festlich ein und kochen ein feines Menü nach Ihren Wünschen. Unser freundlicher Service verwöhnt Ihre Gäste.

Group 147

Feiern im Theaterstadel

Hier können Sie Ihr Fest unbeschwert genießen – und das Aufräumen hinterher nehmen wir Ihnen auch noch ab. Frau Berchtold berät Sie gern bei der Planung Ihres Festes, Sie erreichen sie unter der Telefonnummer: 07544 / 7 22 89 oder mit dem Kontaktformular.