Die Herrlichkeit des Lebens

geschrieben am: 28.02.2024 von: Frank Schirl in Kategorie(n): Mai 2024

Deutschland, 2024; Regie: Georg Maas; Mit: Sabin Tambrea, Henriette Confurius, Manuel Rubey, Daniela Golpashin, Alma Hasun

Sommer 1923: Ein Jahr vor seinem Tod trifft der an Tuberkulose erkrankte Schriftsteller Franz Kafka am Ostseestrand die Liebe seines Lebens.

„Manchmal ist das Glück am größten, wenn es ganz klein ist“, schrieb Franz Kafka in sein Tagebuch – das Zitat steht als Motto über der Verfilmung des Romans,…
programmkino

Sabin Tambrea spielt den von Selbstzweifeln geplagten Schriftsteller, mit leisem Humor und großer Verletzlichkeit – und bricht ganz bewusst mit dem Kafka-Bild eines von Ängsten und Wahnvorstellungen gepeinigten Autors. Tambrea ist erst 39 Jahre alt, und doch scheint es, als sei dies die Rolle seines Lebens.
Cinema

Eine Verfilmung nach dem gleichnamigen Roman von Michael Kumpfmüller.
Filmdienst

…, wobei Sabin Tambrea und Henriette Konfurius in den Hauptrollen die Idealbesetzung darstellen. Sie überzeugen in ihrer Darstellung eines Liebespaars, das sich im Angesicht des Todes findet und zusammenbleibt – bis zum bitteren Ende.
filmstarts