Der Zopf

geschrieben am: 30.03.2024 von: Frank Schirl in Kategorie(n): Mai 2024

Frankreich, Italien, Kanada, 2023; Regie: Laetitia Colombani; Mit: Mia Maelzer, Fotinì Peluso, Kim Raver

Laetitia Colombani hat mit „Der Zopf“ ihren eigenen Roman aus dem Jahr 2017 verfilmt. Sie erzählt die Geschichte dreier Frauen – einer in Indien, einer in Italien, einer in Kanada –, deren Leben nicht unterschiedlicher sein könnten, die aber etwas verbindet.

Die schwungvolle Romanadaption verknüpft die drei Erzählstränge mit einem flotten Rhythmus und überzeugt als Hommage an den Mut der Frauen, mit soliden Darstellerleistungen und präzisen Milieuschilderungen.
Filmdienst

Es kann für Colombani nicht leicht gewesen sein, ihren Roman auf die Erzählform eines Films mit zwei Stunden Laufzeit zu kondensieren, aber man hat nie das Gefühl, dass etwas fehlt.
programmkino

Colombani erzählt selbstsicher und mitreißend
programmkino