ALLE VERANSTALTUNGEN

[Frei FREI ] [AUSVERKAUFT AUSVERKAUFT]

  MiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDo
April 123456789101112131415161718192021222324252627282930

Die Känguru-Chroniken
, "findet nicht statt"



Deutschland 2020; Regie: Dani Levy; Mit: Dimitrij Schaad, Rosalie Thomass, Adnan Maral, Henry Hübchen, Bettine Lamprecht

Mit Die Känguru-Chroniken verfilmt Dani Levy die Geschichten des Berliner Kabarettisten Marc-Uwe Kling, in denen der Autor mit einem kommunistischen Beuteltier zusammenwohnt.

Als ein australisches Beuteltier (gesprochen von Marc-Uwe Kling) eines Tages vor der Tür des Berliner Kleinkünstlers Marc-Uwe (Dimitrij Schaad) stand, wusste der Berliner noch nicht, dass dies der Beginn einer äußerst außergewöhnlichen Freundschaft sein wird. Denn kurzerhand nistet sich das kommunistische Känguru bei ihm ein und stellt seine kleine Welt gehörig auf den Kopf.
Gemeinsam verbringen die beiden ihre Abende in der Kneipe von Hertha (Carmen Maja Antoni), jagen Marc-Uwes Schwarm Maria (Rosalie Thomass) hinterher und legen sich mit einem Immobilienhai (Henry Hübchen) an.

EURO 6,00 AK* *AK - Abendkasse

Saalöffnung 19:00 Uhr, Programmbeginn ca. 20:00 Uhr,
wenn nicht gesondert angegeben