ALLE VERANSTALTUNGEN

[Frei FREI ] [AUSVERKAUFT AUSVERKAUFT]

  FrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSa
Nov 123456789101112131415161718192021222324252627282930
RESERVIERUNG

Deutschstunde
Kino



Deutschland 2019; Regie: Christian Schwochow; Mit: Levi Eisenblätter, Tobias Moretti, Ulrich Noethen, Maria Dragus, Johanna Wokalek

Aufgewachsen in der norddeutschen Provinz ist Siggi (als Kind gespielt von Levi Eisenblätter) permanent zwischen zwei Männern hin- und hergerissen: seinem strengen Vater (Ulrich Noethen) und dem expressionistischen Maler Max Ludwig Nansen (Tobias Moretti). Eines Tages muss Siggis Vater – auf Anordnung aus der Hauptstadt – dem Künstler ein Malverbot überbringen. So werden die einstigen Freunde zu erbitterten Feinden…

Eine von ausgezeichneten Darstellern getragene Verfilmung des 1968 veröffentlichten Romans von Siegfried Lenz.
Filmdienst

Christian Schwochow ist insgesamt ein stark inszenierter, wunderbar poetischer Historienfilm gelungen, der den Kern und vor allem die Atmosphäre der literarischen Vorlage beeindruckend auf die große Leinwand (und da gehört er auch unbedingt hin) bringt.
filmstarts

...wobei der stimmungsvolle Schauplatz an der schleswig-holsteinischen Küste und das hochkarätige Ensemble um Ulrich Noethen, Tobias Moretti und den Newcomer Levi Eisenblätter entscheidend zur Wirkung beitragen.
programmkino

Diese Adaption gibt sich nicht mit einer bloßen Bebilderung des Romans zufrieden, sondern abstrahiert den historischen Stoff auf eine subtile Art und Weise – und verdeutlicht so die Zeitlosigkeit der Geschichte umso mehr.
filmstarts

der Film stützt sich auf den universalen, parabelhaften Charakter dieses Erlebnisberichts - und das funktioniert ganz hervorragend!
filmstarts

großartig bebildert und gehört zweifellos auf die große Leinwand. Die Naturgewalten, die im Roman eine so wichtige und metaphorische Rolle einnehmen, werden hier nicht minder beeindruckend auf Film gebannt.
filmstarts


EURO 6,00 AK* *AK - Abendkasse

Saalöffnung 19 Uhr, Programmbeginn ca. 20.15 Uhr,
wenn nicht gesondert angegeben