ALLE VERANSTALTUNGEN

[Frei FREI ] [AUSVERKAUFT AUSVERKAUFT]

  MiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFr
Mai 12345678910111213141516171819202122232425262728293031
RESERVIERUNG

Bohemian Rhapsody
Kino



USA/Großbritannien, 2018; Regie: Bryan Singer, Dexter Fletcher; Mit: Rami Malek, Lucy Boynton, Gwilym Lee, Ben Hardy, Joseph Mazzello

In den 1970er-Jahren schließen sich vier britische Musiker zur Rockband „Queen“ zusammen und steigen bald zu einer der erfolgreichsten Gruppen der Musikgeschichte auf. Der Film zeichnet die wichtigsten Stationen im Leben des Freddie Mercury und der Band Queen nach, mit dem Höhepunkt, dem Auftritt beim Live Aid im Jahr 1985.

Unterhaltsame Filmbiografie über die Genese der Band und ihres Leadsängers, die vor allem die zwischenmenschlichen Beziehungen zwischen den Musikern und die Ränkespiele im Hintergrund thematisiert.
Filmdienst

Aller Produktionsschwierigkeiten zum Trotz ist Bryan Singer und Dexter Fletcher mit „Bohemian Rhapsody“ ein Musiker-Biopic gelungen, bei dem Freddie Mercury höchstpersönlich Tränen verdrücken würde.
programmkino

Dieser Film hat eine Geheimwaffe: Rami Malek. Als Freddie Mercury ist er einfach spektakulär!
Empire
EURO 6,00 AK* *AK - Abendkasse

Saalöffnung 19 Uhr, Programmbeginn ca. 20.15 Uhr,
wenn nicht gesondert angegeben