ALLE VERANSTALTUNGEN

[Frei FREI ] [AUSVERKAUFT AUSVERKAUFT]

  MoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDi
April 123456789101112131415161718192021222324252627282930
RESERVIERUNG

Yuli
Kino



Spanien, Kuba, Großbritannien, Deutschland, 2018; Regie: Icíar Bollaín; Mit: Carlos Acosta, Santiago Alfonso, Keyvin Martínez, Edlison Manuel Olbera Núñez, Laura De la Zu, Yerlín Pérez, Mario Elias, Andrea Doimeadiós, Cesar Domínguez, Yailene Sierra, Héctor Noas, Carlos Enrique

Die wahre Geschichte des afrokubanischen Ballett-Stars Carlos Acosta, der sich aus einem bescheidenen Vorstadtviertel Havannas auf die Bühnen der Welt tanzt, berührt.


Der spanischen Regisseurin Icíar Bollaín gelingt eine elegante Mischung zwischen leidenschaftlichen Tanzfilm und einfühlsamen Biopic. Die inszenierten Sequenzen, in denen der Zuschauer Acosta als Tänzer erlebt, faszinieren. Gleichzeitig ist ihr kühner Film auch eine Hommage an Kuba.
programmkino

Mit seiner faszinierenden Erzählstruktur, einer Mischung aus Traum, Erinnerung und Wirklichkeit,, .., mit der brillanten Bildgestaltung von Alex Catalán, die gängige Kubaklischees meidet, mit der sinfonischen Musik von Alberto Iglesias sowie den ausgezeichneten kubanischen Schauspielern… ist „Yuli“ eine vielschichtige Verarbeitung der Vergangenheit eines Künstlers und einer ganzen Nation.
Filmdienst

...Sein Vater Pedro wird dabei sehr eindringlich und facettenreich von Santiago Alfonso verkörpert, einem der bekanntesten kubanischen Choreographen und einem der ersten Lehrer von Carlos Acosta.
Filmdienst


Icíar Bollaín verzaubert das Festival von San Sebastián … Ein großer, bewegender Film!
Donostik


Preise: Festival de San Sebastián, 2018, Bestes Drehbuch

Weitere Infos gibt es hier: yuli-der-film.de

EURO 6,00 AK* *AK - Abendkasse

Saalöffnung 19 Uhr, Programmbeginn ca. 20.15 Uhr,
wenn nicht gesondert angegeben