ALLE VERANSTALTUNGEN

[Frei FREI ] [AUSVERKAUFT AUSVERKAUFT]

  SoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDi
März 12345678910111213141516171819202122232425262728293031

Hans Söllner - Solo
, "findet nicht statt"



„.. Der Mann gehört ins „Great Bavarian Songbook“, in die Ruhmeshalle Bayerischer Songschmiede“ sagt der Bayerische Rundfunk – und da hat er ausnahmsweise mal in allen Punkten recht.
Irgendwo zwischen Bob Dylan, Johnny Cash und einem bayerischen Wilderer treibt Söllner sein Wesen – singt in der Songwriter-Tradition amerikanischer Direktheit, mit großem musikalischem Instinkt und so, als seien freiheitssuchende Pioniere in die Alpen zurückgekehrt.
Hans Söllner jault und flüstert – schreit und schimpft – spricht und erzählt – lacht und grinst – macht einen traurig oder fröhlich – treibt einen voran und hält einen fest.


Es wird gelacht, gejohlt, gepfiffen und applaudiert, dass die Wände wackeln.
Südkurier





Wie Cash besingt Söllner die großen Themen Geburt, Liebe, Sterben, Vatersein, … Dazu eint sie ein Gespür für Charme und hinterhältigen Witz,...
ROLLING STONE

Die feine Poesie der Axt.
Süddeutsche Zeitung





Preise: Die Deutsche Ruth



Weitere Infos gibt es hier: events.fairetickets.de/yd9gl/

EURO 28,00 AK* *AK - Abendkasse

Saalöffnung 19 Uhr, Programmbeginn ca. 20.30 Uhr,
wenn nicht gesondert angegeben