ALLE VERANSTALTUNGEN

[Frei FREI ] [AUSVERKAUFT AUSVERKAUFT]

  DiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDo
Mai 12345678910111213141516171819202122232425262728293031
RESERVIERUNG

Zwei Herren im Anzug
Kino



Deutschland 2017; Regie: Josef Bierbichler; Darsteller: Josef Bierbichler, Martina Gedeck, Simon Donatz, Irm Hermann, Sarah Camp

Schauspiel-Urgestein Josef Bierbichler präsentiert die Verfilmung seines Roman-Debüts „Mittelreich“ Am Beispiel einer Bauern-Familie in der oberbayrischen Provinz zeigt er ein Zeitgeist-Mosaik des vorigen Jahrhunderts. Die Rückschläge, die die Familie zwischen 1914 und 1984 zu verzeichnen hat stehen exemplarisch für die Umbrüche einer ganzen Epoche und basieren auf den Erlebnissen von Josef Bierbichlers eigener Familie.

Betörend schöne Bilder. So sieht mutiges, wuchtiges Kino aus: Viel Blasmusik, aber kein Prosit der Gemütlichkeit - und prompt kein Bayrischer Filmpreis und keine Berlinale für diesen Geniestreich. Ein kreativer Berserker wie der Bierbichler wird gleichwohl sein Publikum finden.
programmkino.de

Josef Bierbichlers Roman »Mittelreich« knüpft an die eigene Biografie des Schauspielers an. Nun hat er diese bayerische Jahrhundertchronik verfilmt, mit hochkarätigen (Bühnen-)Darstellern und inszenatorischem Ungestüm.
epdFilm

Bierbichler gelingen immer wieder großartige Szenen, etwa wenn ein umgestürzter Baum das Dach des Bauernhofes wegfegt oder der lebensmüde Vater allein auf einer Eisscholle hockt. Bilder, die man so schnell nicht vergisst.
Programmkino.de



EURO 6,00 AK* *AK - Abendkasse

Saalöffnung 19 Uhr, Programmbeginn ca. 20.15 Uhr,
wenn nicht gesondert angegeben