ALLE VERANSTALTUNGEN

[Frei FREI ] [AUSVERKAUFT AUSVERKAUFT]

  MiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDo
Nov 123456789101112131415161718192021222324252627282930
RESERVIERUNG

Barfuß in Paris
Kino



Frankreich/Belgien, 2016; Regie: Dominique Abel, Fiona Gordon; Mit: Fiona Gordon, Dominique Abel, Emmanuelle Riva, Pierre Richard, Frédéric Meert, Philippe Martz, Guillaume Delvingt

Auf den Spuren ihrer Tante verlässt eine etwas unbedarfte Kanadierin zum ersten Mal ihr Provinznest und reist nach Paris. In der fremden Stadt begibt sie sich auf die Suche nach der verschwundenen alten Dame, wobei sie in einem aufmerksamen Clochard einen eifrigen Gefährten findet.

Ein warmherziges Märchen für Erwachsene, das mitreißend den Glauben an die Macht des Lachens und der Mitmenschlichkeit beschwört.
Filmdienst

Ein wenig wirken die beiden wie Laurel & Hardy, gespielt von Charlie Chaplin und Jacques Tati, und es ist herrlich, wie sie in dem dafür gar nicht ausgestatteten Esslokal Tango tanzen
Filmdienst

Immer mehr wird der Film zur Liebeserklärung an die Liebe bzw. an die Stadt der Liebe, wobei man auch den einen oder anderen Winkel sieht, den man nicht aus jedem Paris-Film kennt [...]. Ebenso gut aber kann man Barfuß in Paris auch als ein der Realität verpflichtetes komisches Märchen für Erwachsene begreifen.
FilmDienst.de

Clowneske Komödie als Liebeserklärung an Paris, deren Handlung Anlass für formvollendete Hommagen an den klassischen Slapstick und Hollywood-Romanzen der 1940er-Jahre gibt.
Filmdienst

Das ist Slapstick, herzerwärmend und ungemein erfrischend. Barfuß in Paris könnte ein Stummfilm sein, ein kunterbunter in der comic-haften Raumgestaltung von Wes Anderson.
filmtabs

In der drolligen Odyssee einer tollpatschigen Kanadierin in Paris lebt das Komikerduo Abel & Gordon seine Liebe zum Slapstick à la Jacques Tati aus.
epdFilm

Fazit: Dominique Abels und Fiona Gordons Filme sind ohne Frage einzigartig. In ihnen leben die Ideen von Filmemachern wie Charlie Chaplin, Buster Keaton und Jacques Tati auf eine ganz eigene Weise fort.
filmstarts
EURO 6,00 AK* *AK - Abendkasse

Saalöffnung 19 Uhr, Programmbeginn ca. 20.15 Uhr,
wenn nicht gesondert angegeben