ALLE VERANSTALTUNGEN

[Frei FREI ] [AUSVERKAUFT AUSVERKAUFT]

  MiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDo
Nov 123456789101112131415161718192021222324252627282930
RESERVIERUNG

Josef Brustmann “Fuchs-Treff – nix für Hasenfüße“
Musikkabarett



Schreit der Fuchs frühmorgens im Hühnerstall: raus aus den Federn!
Mit schlauen Texten und frechen Liedern streift der ausgefuchste Musikkabarettist Josef Brustmann durchs wildwüchsige Lebensunterholz. Er findet immer was und zieht dem Leben das Fell über die Ohren, schaut nach, was darunter ist, und macht sich aus dem Balg einen warmen Kragen.
Josef Brustmann, Mitglied des soeben wiederauferstandenen Bairsch Diatonischen Jodelwahnsinns – mit Witz, Aberwitz, absurder Klugheit, einem halben Dutzend skurriler Instrumente, betörendem Gesang und Pfeifen im Walde ist zu rechnen.
Die Kritiker bezeichnen ihn als "tröstlichen Stern am konfusen Kabaretthimmel" (SZ) und als "sarkastischen Wortkaskadeur" (MM).
Ein fuchsschlaues Programm für ein schlaues Publikum.
Ein verwildertes Programm – nichts für Hasenfüße.



ein begnadeter Schauspieler … Jede Geste sitzt, die Mimik ist oscarreif … Man könnte ihm stundenlang lauschen, mehr davon.
Münchner Merkur

Sein Humor ist trocken, rotzfrech oder wie man hierzulande sagt: gradraus. Dabei verzieht er keine Miene, schießt verbal mit spitzen Pfeilen, und die Pointen rattern in einem Tempo aufs Publikum zu, dass am Ende eines witzigen Wortspiels mit Inhalt und Tiefe alle erst einmal Luft holen.
Isar-Loisach-Bote

TV: Ottis Schlachthof, Auffahrt Nockherberg, Unter 4 Augen

Preise: Deutscher Kabarettpreis 2015, Paulaner Solo

Weitere Infos gibt es hier: josef-brustmann.de

EURO 18,00 AK* *AK - Abendkasse

Saalöffnung 19 Uhr, Programmbeginn ca. 20.30 Uhr,
wenn nicht gesondert angegeben