ALLE VERANSTALTUNGEN

[Frei FREI ] [AUSVERKAUFT AUSVERKAUFT]

  DoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSa
März 12345678910111213141516171819202122232425262728293031
RESERVIERUNG

Astral Combo “Simply the Best“ – Die Astralcombo geht wieder auf Tour
Soul, Funk, Rock



Astral Combo “Simply the Best“ – Die Astralcombo geht wieder auf Tour

Seit mehr als 20 Jahren ist die Astralcombo Garant für tolle Musik, mitreisende Stimmung jede Menge Spaß. Nach dieser langen Zeit ist es der Combo erlaubt zurück zu blicken. Deshalb heißt die diesjährige Tour auch „Simply the Best“. Wie der Guerilla taucht die Combo aus dem musikalischen Alltagsdschungel auf, steigt in höchste Höhen und beschert dem Publikum an drei Abenden unvergessliche musikalische Momente.
Auch in diesem Jahr verfeinert und interpretiert die Astralcombo bekannte Songs aus Funk, Rhythm n‘ Blues, Soul, Rock und aktuellen Pop Hits. Aus Covers werden unverkennbare Astral-Songs, die die Band mit dem Publikum zelebriert.
„Simply the Best“ heißt auch dieses Jahr, dass die Band gekonnt zur Sache geht. Die Grooves sind fett, die Vocals sind brillant und die legendären „Hekto Horns“ verschmelzen zu einer Einheit. Bei jedem der drei Auftritte entsteht eben die Atmosphäre, die es eben nur bei Astral zu erleben gibt.
„Simply the Best“ heißt natürlich ebenso, dass die Combo auch dieses Jahr eine außergewöhnliche Sängerin mit an Bord geholt hat. Mit Jayla Brown konnte die Astralcombo eine Künstlerin gewinnen, die bereits viele Herzen in Deutschland mit ihrem Gesang erobern konnte. Durch ihre Auftritte bei „The Voice of Germany“ ist sie vielen durch ihre umwerfenden Performances in Erinnerung geblieben.
Jayla stammt aus Kuba und hat dort auch ihre musikalische Ausbildung absolviert. Mit der international bekannten Band „Chicas del Sol“ kam Jayla nach Europa, wo sie mit vielen namhaften Künstlern zusammengearbeitet hat. So stand Jayla Brown schon auf der Bühne mit Künstlern und Bands wie Boney M., Rubalcaba (Buena Vista Social Club), Sir Waldo Weathers (James Brown), James Thompson (Zucchero) und vielen mehr.


Nicht nur die Musiker lagen der Sängerin zu Füßen, auch das entflammte Publikum. Die Luft war voller Dynamik, Rhythmus und genialer Stimmgewalt.
Schwäbische Zeitung

LINE UP 2018:
Jayla Brown, vocals
Harold Iron, keyboards, vocals
Pete Headwet, bass, vocals
Jay Cracksnow, drums
Ken Always Dieser, guitar
Brian Farmer, trombone
Steven Mc Shepherd, trumpet, bugel
UU Steely, sax , flute, percussion, vocals
Steve Duddley, sax, vocals

Weitere Infos gibt es hier: www.astralcombo.de

EURO 16,00 AK* *AK - Abendkasse

Saalöffnung 19 Uhr, Programmbeginn ca. 20.30 Uhr,
wenn nicht gesondert angegeben